18.03.2013 12:59
Fachbereich: Fremdsprachen

Shakespeares Hamlet in der KGS


To be or not to be - that is the question! Man könnte meinen, es sei etwas faul im Staate Dänemark, wenn an einem Freitagabend in der Mensa der Wilhelm Röpke Schule KGS Schwarmstedt Schwerter aufeinander krachen und junge Menschen in altertümliche Gewänder gekleidet singen, Verschwörungen planen, schreien und weinen. Doch was sich am 8.3. in Schwarmstedt ereignete, war alles andere als faul, sondern die Inszenierung des Stückes Hamlet durch den Englischleistungskurs von Florian Otte. Im Rahmen des vierten Semesters wurde das über 400 Jahre alte Stück zu neuem Leben erweckt und von den Schülerinnen und Schülern in englischer Sprache vorgetragen. Dabei entwickelten die jungen Menschen eine so große Freude am Theaterspiel, das diese auch auf das Publikum überschwappte, welches seine Begeisterung mit stehenden Ovationen und tosendem Applaus zum Ausdruck brachte. Während ausnahmslos alle Darsteller über sich hinaus wuchsen und das 90-minütige Stück mit Bravour spielten, beeindruckte besonders die Hauptdarstellerin Bianca Meyer, die es schaffte den schmalen Grat zwischen Wahrheit und Lüge, Vernunft und Impuls und die Frage nach der eigenen Existenz des Hamlet zu vermitteln. 

Englischlehrer Florian Otte dankte im Anschluss allen Beteiligten auf und hinter der Bühne sowie der Kreissparkasse Walsrode für die finanzielle Unterstützung. 

Ein toller Abend, der in Erinnerung bleiben wird.


Diese Seite ist hier zu Hause: http://kgs-schwarmstedt.de/index.php?id=53&tx_ttnews[tt_news]=130&cHash=05f729d09429e3462b93bb79d0ce8ec4